X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign®
X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign®

Service der Zukunft gestalten!

 

Im Geschäftszyklus kommt es zu unterschiedlichen Ausprägungen in der Aufmerksamkeit des Kunden für Service.

 

Serviceangebote die eine „Positionierung“ des Anbieters erkennen lassen, werden bereits in der Phase des „Kontaktes“ (Interesse, Vergleich, Abwägung) deutlich wahrgenommen.

 

In der Phase der „Entscheids“ (Prüfung, Erwerb) gilt die Aufmerksamkeit dem „Wert“ des Service und damit der Fähigkeit des Anbieters zusätzliche entscheidungsrelevante Kundenmotive abzubilden.

 

Ergebnisse der Studie "Service aus Kundensicht!"

Mehr noch ist die Wahrnehmung der „Ökonomie“ des Service in der Phase der „Beziehung“ (Nutzung, Veränderung) für den Kunden von Wichtigkeit.

 

Services, die dem Kunden „individuellen Gewinn“ bringen und für „nachhaltige Ergebnisse“ sorgen verstärken die Beziehung zum Anbieter.

 

Das Interesse des Kunden am Service verhält sich im Zyklus der Geschäftsbeziehung oszillierend: es sind Abschnitte unterschiedlicher Sensibilitätshöhe festzustellen.

 

 

 

"Die Zukunft wird so aussehen, wie wir sie gestalten" (Jean Fourastié)

X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign

Forschung und Beratung in der Entwicklung von zukunftsfähigem Service und der Gestaltung kundengerechter Kommunikation

Dialog

Sie haben Fragen zu unseren Foschungs- und Beratungsleistungen, dann rufen Sie uns einfach an:

 

+49 (0) 30 / 417 19 296

 

Nutzen Sie auch gerne unsere anderen Kontaktmöglichkeiten.

Newsletter

Lassen Sie sich über die neuesten Ergebnisse zur Service- und Kommunikationsentwicklung aus erster Hand informieren. Hier E-Mail-Adresse senden!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign 2015